Caritasverband Mannheim

UNTERNEHMENSGRÜNDUNG:
1905

ANZAHL DER MITARBEITER/-INNEN:
Rund 1.300

Anzahl der Ausbildungsstellen:
100

BRANCHE:
Gesundheitswesen, Soziale Dienste

FIRMENSTANDORT:
Mannheim

UNTERNEHMENSWEBSITE:
www.caritas-mannheim.de

Firmenportrait

Der Caritasverband Mannheim setzt sich für Menschen in Not und die Schwachen in unserer Gesellschaft ein. Als Wohlfahrtsverband der katholischen Kirche engagiert er sich in den Bereichen Altenhilfe, soziale Dienste, Kinder und Familien, Migration, Teilhabe und Beschäftigungsförderung. Er hat etwa 1300 hauptamtliche und 800 ehrenamtliche Mitarbeitende. Der Verband betreibt neun Pflegeheime, zwei Sozialstationen, ein Hospiz mit zwei Standorten und 156 seniorengerechte Wohnungen für betreutes Wohnen, verteilt auf mehrere Häuser.

Hinzu kommen vier Wohnheime für psychisch Kranke, zwei Kindergärten, eine Kinderkrippe, eine Kindertagespflege, mehrere Schulkindbetreuungsgruppen, ein Frauenhaus, zwei Nachsorge-WGs für ehemals Suchtkranke, drei Quartierbüros, zwei Tagesstätten für Wohnungslose, ein Tafelladen und ein Wohnheim für Menschen, die auf dem freien Wohnungsmarkt keine Unterkunft finden.

Der Verband bietet kostenlos soziale Beratung, Schuldnerberatung, Suchtberatung, Erziehungsberatung, Seniorenberatung und Migrationsberatung an. Verschiedene Hilfen für Familien, Flüchtlinge und Langzeitarbeitslose gehören ebenfalls zum Angebot. Drei Inklusionsbetriebe bieten Arbeitsplätze für Menschen mit Behinderungen und Langzeitarbeitslose.

Gemeinsam mit der Diakonie ist der Caritasverband Träger der Bahnhofsmission, eines ambulanten Hospizdienstes für Erwachsene und eines Hospizdienstes für Kinder.